Akustische und thermische Isolierung: Nicht nur Komfort, sondern auch Energieeinsparung

Akustische und thermische Isolierung Nicht nur Komfort, sondern auch Energieeinsparung

Akustische und thermische Isolierung: Nicht nur Komfort, sondern auch Energieeinsparung

Nicht jeder weiß, dass die Lösungen für die thermoakustische Isolierung nicht nur zur Verbesserung des Wohnkomforts eingesetzt werden können, sondern auch sehr gut geeignet sind, um Wärmeverluste zu bekämpfen und die Häuser aus energetischer Sicht effizienter zu machen, was zu erheblichen Energieeinsparungen und der damit verbundenen Senkung der Kosten in der Rechnung führt.

Thermische Dispersion: welches sind die Schwachstellen der Gebäude

Wärmeverlust ist das Hauptphänomen, das den übermäßigen Anstieg des Energieverbrauchs verursacht, da es, wenn es nicht richtig behandelt wird, nicht möglich ist, eine konstante Innentemperatur der Wohnungen aufrechtzuerhalten. Es werden Erhöhungen oder Verminderungen von bis zu einem Grad in weniger als einer Stunde festgestellt (je nach Jahreszeit und der Anzahl der von Wärmeverlust betroffenen Punkte), wodurch es notwendig wird, die Heiz- oder Kühlsysteme ständig einzuschalten.

Die Punkte des Gebäudes, die am meisten von Wärmeverlusten betroffen sind, die sogenannten Wärmebrücken, genau zu bestimmen, ist kein einfaches Unterfangen. Um ihre Identifizierung zu erleichtern, wird der Einsatz von Wärmebildkameras empfohlen, mit denen das gesamte Haus auf Bereiche mit thermischen Ungleichgewichten abgesucht werden kann.

Wenn Sie jedoch nicht über die technischen Hilfsmittel zur Identifizierung von Wärmebrücken verfügen, ist es ratsam, an den Stellen anzufangen, an denen Wärmeverluste am häufigsten auftreten, wie z. B. an Fensterrahmen, Rollladenkästen, Eingangstüren, Dächern und Außenwänden, insbesondere solchen, die nach Norden ausgerichtet sind.

Je nach Fall gibt es verschiedene Arten von Eingriffen, um die Energieeffizienz eines Hauses zu verbessern, indem der Grad der Wärmedämmung der Wohnung erhöht wird. Eine der bekanntesten Lösungen ist zweifelsohne der Thermomantel, der in der Installation von Wärmedämmplatten innerhalb oder außerhalb des Gebäudes besteht. Diese Lösung ist zwar die effektivste, aber auch die teuerste und invasivste, wenn man bedenkt, wie viel Arbeit und Material mit dem Eingriff verbunden ist.

Die „Do It Yourself“-Alternative zur Dämmung der Hauskonstruktion ist die Verwendung und Anwendung spezifischer Wärmedämmprodukte direkt im Bereich von Wärmebrücken, ohne invasive Eingriffe vornehmen zu müssen, die zu kostspieligen Arbeiten und langen Bauzeiten führen. Diese Art von Lösung ist zwar nicht so leistungsfähig wie die erste, führt aber in den meisten Fällen zu einer drastischen Reduzierung der Wärmeverluste und damit zu wirtschaftlichen Einsparungen. Es sollte auch bedacht werden, dass bei einem unzureichenden Grad der Wärmedämmung der klassischen Wärmebrücken jede Wärmedämmungsmaßnahme durch das Vorhandensein von Zugerscheinungen und Zugluft hinfällig wird.

Die Bedeutung von Dichtungen und Wärmedämmstoffen für die Energieeinsparung im Haus

Der Austausch und die Verwendung von Ad-hoc-Dichtungen zur Begrenzung der Wärmeausbreitung ist die einfachste und schnellste Lösung. Tatsächlich gibt es auf dem Markt viele Arten von Dichtungen, die im Inneren einer Wohnung an Türen, Fenstern und Rollladenkästen angebracht werden können, ohne dass dafür unbedingt ein Fachmann benötigt wird.

Andere Lösungen, die sich besonders gut als Wärmedämmung eignen, sind Türstopper, die neben ihrer thermischen Funktion, indem sie den Durchgang von warmen und kalten Luftströmen und das Eindringen von Staub verhindern, auch eine akustische Funktion erfüllen, indem sie gegen von außen kommende Geräusche isolieren und umgekehrt. Wärmereflektierende Paneele sind ebenfalls sehr nützlich für die Energieeffizienz, da sie die Wärme der Heizkörper reflektieren und eine Streuung durch die Wand verhindern.

Im Allgemeinen sind die empfehlenswertesten Lösungen diejenigen, die neben einem hohen Grad an Wärmedämmung auch Eigenschaften der Schalldämmung aufweisen und somit die Doppelfunktion der Energieeffizienz und der Verbesserung des akustischen Komforts der Wohnumgebung erfüllen.

Fonte: a cura di Mappy Italia SpA, info@mappyitalia.com

© RIPRODUZIONE RISERVATA

Share this post